Auftaktsieg der 55+ Mannschaft über den Post SV!

Die Revanche ist geglückt! Die Post bringt ja bekanntlich allen was und in diesem Fall unseren Senioren die ersten 2 Punkte.

Nachdem in der letzten Saison das allerletzte Spiel gegen den Post SV vergurkt wurde (der Kapitän bewies bei der Aufstellung kein glückliches Händchen), konnten die Senioren rund um Co-Käptn Günther Zobernig im ersten Spiel der MS 2010 diesmal die starken Postler mit 4:2 niederringen. Auch wenn der Co als Nr.1 diesmal knapp im CT gegen den „Bringer“ Werner Krames verlor – bissl mehr Training Günther, dann kommt auch die Sicherheit wieder – und es nach den Singles auch Dank des gelungenen Einstandes des italienischen Legionärs, Dauerläufers und Haubenkoch Luigi Bacinello (6:1, 6:0) noch Unentschieden stand, wurde die Partie letztendlich klar im Doppel entschieden. Grege Aspernig sorgte mit Partner Charly „Heische“ für klare Verhältnisse, nachdem schon G. Zobernig mit seinem langjährigen Freund, dem neuen Legionär aus Kühnsdorf, Ing. Trattler Günther, den ersten Doppelpunkt holten. Da sieht man was ein eingespieltes Doppel bringt! Böse Zungen munkelten nach dem Spiel, dass der eigentliche Grund für den Erfolg, das Fehlen des Kapitäns und „Seemanns“ war, der gerade um die Kornaten segelte. Danke Herbert! ☺

Rangliste 2010

Wie jedes Jahr gibt es eine Herren- und Damen Rangliste, wo ab 1. Mai „gefordert“ werden kann. Alle Mitglieder können diese Möglichkeit nutzen und  sich mit anderen Clubmitgliedern matchen. Vor allem MannschaftsspielerInnen profitieren vom Spiel gegen unterschiedlichste Gegner und der so gewonnenen Matchpraxis. Nebenbei wird dadurch das Vereinsleben gefördert. Für Ranglistenspiele steht Platz 1 zur Verfügung, der dafür im vornhinein reserviert werden kann.

Bei den Herren ist es möglich 6 Plätze nach vorne zu fordern, bei den Damen 3 Plätze.

Forderungen sind im Clubhaus am „Schwarzen Brett“ (Pinwand) in der Liste einzutragen.

Ranglistenspiele werden auch als ITN Spiele in die Datenbank des KTV eingetragen, somit kann jeder bei einem Sieg seinen persönlichen ITN Wert verbessern.

Die Rangliste und Ergebnisse werden 1x im Monat aktualisiert.

Tennisbuffet Weinländer

Prunkstück des TC Weinländer Areals ist der idylische und wahrscheinlich schönste Gastgarten Klagenfurts. In absoluter Wohlfühlatmosphäre und bei freundlicher Bedienung kann man nach dem Sport, aber auch in den Mittagspausen und nach der Arbeit bei ausgezeichnetem Speis & Trank richtiggehend abschalten und relaxen. Um das Wohlbefinden der Gäste kümmern sich seit heuer unsere Heidi und Peter. In mühevoller Arbeit wurde das Lokal wieder auf Vordermann gebracht und auch einiges geändert. Die Qualität der Speisen hat sich mit dem neuen Koch auch auch wesentlich gesteigert. V.a. die Burger sind ein heisser Tipp!

Das Tennisbuffet  ist von 1.April bis 31.Oktober durchgehend geöffnet und verwöhnt Sie mit warmer Küche den ganzen Tag.